0800 100 221
Ihre persönliche Bestellhotline
0
Warenkorb
Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mein
Kundenkonto

 

 

Passwort vergessen?

Neues Kundenkonto anlegen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Aktueller Stand: Oktober 2013

Austria Versandapotheken s.r.o.
Prazska 422
47124 Mimon
Tschechische Republik

(1) Allgemeines

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen, die zwischen der Austria Versandapotheken s.r.o. (Prazska 422, 47124 Mimon, Tschechische Republik), welche Inhaberin und Betreiberin der „Apotheke Österreich“ (Lékárna Austria, Varnsdorf, Tschechische Republik) ist, und dem Bestellkunden des Online-Shops www.apotheke-österreich.at oder www.apotheke-oesterreich.at zustande gekommen sind. apotheke-österreich.at und apotheke-oesterreich.at sind die Online-Shops der Austria Versandapotheken s.r.o. Nachfolgend wird die Austria Versandapotheken s.r.o. als apotheke-österreich.at bezeichnet. Mit Erteilung des Auftrages erkennen Sie als Käufer die Verkaufsbedingungen als verbindlich an. Abweichende Absprachen bedürfen der Schriftform.

Die Informationen des Online-Angebotes werden durch Fachleute nach bestem Wissen erstellt und gepflegt. Sie dienen den Nutzern allein zur allgemeinen Information und sind unverbindlich. Wir weisen darauf hin, dass sie auf keinen Fall eine Untersuchung durch einen Arzt oder ggf. Tierarzt ersetzen. Produktberatungen sind ausschließlich vom Fachpersonal der Versandapotheke apotheke-österreich.at per E-Mail unter service@apotheke-oesterreich.at zu erhalten. Als Kunde sind Sie dazu verpflichtet, die im Bestellformular geforderten Angaben (Name, Anschrift etc.) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Aus der Fehlerhaftigkeit derartiger Angaben resultierende Schäden sind von unseren Kunden zu ersetzen.

 

(2) Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag über apotheke-österreich.at kommt zustande mit AUSTRIA VERSANDAPOTHEKEN  s.r.o.. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundenservice für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo.-Do. 9:00 -16:00, Fr. 9:00-13:00 unter der Telefonnummer 0800 100 221 (kostenfrei aus dem österreichischen Festnetz und Mobilfunk) oder per E-Mail unter service@apotheke-oesterreich.at.

 

(3) Angebote, Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Es sei denn, Sie haben die Zahlungsart PayPal oder Sofortüberweisung gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdienste-Anbieter zustande. Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.


(4) Preise, Versandkosten

Die angegebenen Preise sind Endkundenpreise in Euro und verstehen sich inklusive aktuell gültiger Umsatzsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Ab einem Bestellwert von 45 Euro erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Unter 45 Euro Bestellwert fallen zusätzlich Versandkosten von 4,95 Euro an.

Es besteht ein Mindestbestellwert von 10,- €

(5) Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Kreditkarte (VISA/MasterCard), PayPal, Sofortüberweisung oder Rechnungskauf via Klarna. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Bei von Kunden zu vertretenden Rücklastschriften stellen wir eine Bearbeitungsgebühr von 6,30 Euro in Rechnung.

  • Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung und Ihre Bestellnummer als Referenz in der Bestellbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
  • Kreditkarte
    Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit dem Versand der Ware.
  • PayPal
    Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  • Sofortüberweisung
    Wir bieten auch Sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Unser Service ist für Sie als Kunde kostenlos, es fallen lediglich die Gebühren (Überweisungsgebühr) Ihrer Hausbank an.
  • Rechnungskauf mit Klarna

    In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben.
    Bei der Zahlungsart Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

    Klarna Rechnung
    Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier

Bei Wahl der Zahlungsart Sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular Überweisungsbetrag und Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt.

Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die Sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier:

https://www.payment-network.com/de/user/sofortueberweisung-bankensuche.html.

 

(6) Eigentumsvorbehalt, Fälligkeit des Kaufpreises und Zahlungsverzug

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Kaufpreis ist unmittelbar mit Vertragsabschluss fällig. Eine Ausnahme stellt der Versand auf Rechnung dar: Bietet apotheke-österreich.at diese Zahlungsmöglichkeit an, ist in diesem Fall der Kaufpreis mit Erhalt der Ware fällig. Sollte der Besteller in Zahlungsverzug geraten, behält sich apotheke-österreich.at die Verrechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekanntgegebenen aktuellen Basiszinssatz vor.

 

(7) Zustellung, Selbstabholung

Zustellungen erfolgen durch DHL & Österreichische Post AG. Die Waren sind handelsüblich verpackt. apotheke-österreich.at ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Kunden zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten, die über die unter (4) aufgeführten hinausgehen, entstehen dabei nur nach ausdrücklicher Vereinbarung. Sollten aufgrund fehlerhafter Angaben des Kunden oder wegen vom Kunden zu vertretenden Zustellungsschwierigkeiten zusätzliche Kosten entstehen, so fallen diese dem Kunden zur Last. Für Störungen im Beförderungsablauf übernimmt apotheke-österreich.at keine Haftung. Bestellungen über apotheke-österreich.at liefern wir nur im Versandweg per DHL & Österreichische Post AG. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Der Versand der Arzneimittel erfolgt per Paket an den Kunden. Die Auslieferung erfolgt mit Wirkung gegen den Kunden an den Kunden, an die von ihm in der Bestellung benannten Personen oder an mit dem Kunden in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen, sofern dies durch den Kunden in der Bestellung nicht ausdrücklich ausgeschlossen worden ist. Sofern die Zustellung aus Gründen fehlschlägt, die der Kunde zu vertreten hat, trägt dieser die Kosten einer erneuten Zustellung. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht auch beim Versendungskauf erst mit Übergabe der Ware an den Kunden über.

 

(8) Liefergebiet

Lieferungen erfolgen nach Österreich an die österreichischen Adressen der Kunden. Wir liefern nicht an Packstationen.

 

(9) Lieferungen

Die auf apotheke-österreich.at angebotene Ware ist, vorbehaltlich zwischenzeitlichem Abverkauf oder Irrtum, ab Lager verfügbar. Nicht verfügbare Produkte sind im Shop entsprechend gekennzeichnet. Sollten ein oder mehrere Produkte unvorhergesehen nicht lieferbar sein, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert. Sollte der Kunde die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag unverzüglich zurückerstattet.

Sollte die Lieferung der Waren an Gründen scheitern, die apotheke-österreich.at nicht zu vertreten hat (z.B. Verzug des Vorlieferanten), ist apotheke-österreich.at berechtigt von der Bestellung Abstand zu nehmen. Dem Kunden steht ein Recht auf Schadensersatz gegen apotheke-österreich.at nicht zu. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet.

Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und apotheke-österreich.at dies nicht zu vertreten hat. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere: Feuer, Überschwemmung, Arbeitskampf, Betriebsstörungen, Streik und behördliche Anordnungen, die nicht apotheke-österreich.at Betriebsrisiko zuzurechnen sind. Der Kunde wird in den genannten Fällen über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine ggf. bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet.

Ist ein bestimmter Artikel nicht lieferbar, sind Ersatzlieferungen zulässig. apotheke-österreich.at sendet dann eine qualitativ und preislich gleichwertige Ware als Ersatz zu. Bei Nichtgefallen kann der Ersatzartikel zurückgegeben werden. Die Kosten für Verpackung und Versand trägt apotheke-österreich.at.

apotheke-österreich.at übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung und ist berechtigt Teillieferungen vorzunehmen, wenn die vollständige Lieferung nicht möglich ist, weil die Ware nicht sofort verfügbar ist und nicht mit zumutbarem Aufwand beschafft werden kann. Der Kunde wird über das allfällige endgültige Ausbleiben einer ausstehenden Teillieferung umgehend informiert. Die in diesem Fall zu zahlende Vergütung verringert sich entsprechend um den ausbleibenden Warenwert. Das restliche Vertragsverhältnis bleibt davon unberührt. Die im Falle von Teillieferungen verbundenen Mehrkosten trägt apotheke-österreich.at.

Soweit Produkte aufgrund nicht vorhersehbarer Nachfrage oder weil sie im Angebot der apotheke-österreich.at als knapp ausgewiesen sind, nicht geliefert werden können, besteht auf Seiten des Bestellers kein Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung.

Die gesetzlich festgelegte Lieferfrist innerhalb von 30 Tagen nach Bestellung gilt mit Ihrer Bestellung als ausdrücklich vereinbart und von beiden Vertragspartner als akzeptiert. Kann die gesetzliche Lieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie per E-Mail.

 

(10) Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften für Mängelansprüche. Darüber hinaus bestehen keine besonderen Garantieansprüche des Kunden gegenüber apotheke-österreich.at.

 

(11) Copyright

Alle dargestellten Fremd- und eigenen Logos, Bilder, Texte und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und Lieferanten oder wurden in Eigenentwicklung von Fachleuten nach bestem Wissen aufbereitet. Sie dürfen nicht ohne Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden.

 

(12) Schritte des Vertragsabschlusses

Kunden haben die Möglichkeit, getätigte Vorgänge wie Bestellungen, Lieferungen, Rechnungen etc. an ihrem passwortgeschützten Kundenkonto jederzeit einzusehen.

Die folgenden Schritte erklären ausführlich, wie Sie eine Bestellung in unserem Online-Shop auslösen (bitte lesen Sie diese Erklärung aufmerksam durch):

Artikel unverbindlich aus unserem Sortiment auswählen: Wenn Sie das gewünschte Produkt in unserem Warensortiment gefunden haben, können Sie das Produkt unverbindlich durch Anklicken des „in den Warenkorb“-Buttons, der direkt am Produkt mit abgebildet ist, in Ihren Warenkorb legen.

Inhalt des Warenkorbs unverbindlich einsehen: Wenn Sie den Inhalt Ihres derzeitigen Warenkorbs unverbindlich einsehen möchten, klicken Sie auf das Warenkorbsymbol, welches sich während des gesamten Aufenthalts auf unserer Webseite immer oben rechts befindet und Ihnen ebenfalls die Anzahl und den gesamten Warenwert der ausgewählten Produkte anzeigt.

Artikelmengen ändern, Warenkorbinhalt ganz oder teilweise löschen: Wenn Sie die Menge eines ausgewählten Artikels ändern möchten, geben Sie die gewünschte Menge in das dafür vorgesehene Feld ein und drücken auf den Button "Warenkorb aktualisieren". Wenn Sie einen Artikel aus Ihrem Warenkorb löschen möchten, klicken Sie einfach auf das „X“ in der Position „Artikel entfernen“. Sie können über die Funktion „Warenkorb leeren“ auch den gesamten Warenkorb verwerfen.

Zur Kasse gehen: Wenn Sie alle gewünschten Artikel gefunden und in den entsprechenden Mengen in Ihren Warenkorb gelegt haben, können Sie über den Button "zur Kasse gehen" den Bestellvorgang fortführen.

Registrierung oder Gastzugang: Jetzt können Sie auswählen, ob Sie sich in apotheke-österreich.at für künftige Bestellungen „registrieren“ oder „als Gast zur Kasse gehen“. Bei einer Registrierung können Sie sich auf den folgenden Konten ein eigenes Benutzerkonto anlegen.

Rechnungsadresse: Im nächsten Schritt werden Sie gebeten, die Rechnungsadresse anzugeben. Als registrierter Kunde können Sie Ihre hinterlegte Rechnungsadresse wählen oder eine neue bzw. abweichende Rechnungsadresse erfassen.

Lieferadresse: Für die Lieferung steht Ihnen die Entscheidung offen, ob Sie nach Auswahl der Rechnungsadresse „an diese Adresse versenden“ oder ob Sie „an eine andere Adresse versenden“ auswählen. Bei der Auswahl einer anderen Adresse, kann diese im Nachgang in der Vorlage erfasst werden.

Versandart: Es steht der Versand per DHL-Österr. Post AG zur Auswahl. Sie erhalten an dieser Stelle nochmals Informationen zu den entstehenden Transportkosten.

Zahlungsart: Im nächsten Schritt können Sie die von Ihnen gewünschte Zahlungsart unverbindlich auswählen. Wählen Sie Vorkasse, erhalten Sie mit Ihrer Bestellbestätigung per E-Mail auch Ihre Bestellnummer, welche Sie bitte bei der Überweisung im Verwendungszweck angeben, da Ihre Zahlung anderenfalls nicht zugeordnet werden kann.

Bestellübersicht: Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung und die während des Bestellprozesses erfassten Daten nochmals zu prüfen und gegebenenfalls in jedem einzelnen Schritt zu „ändern“. Ebenso steht es Ihnen offen, an dieser Stelle die Funktion „Warenkorb bearbeiten“ zu nutzen.

Bestellung abschließen: Wenn Sie alle Angaben geprüft haben, können Sie mit den Haken vor „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu“ und „Ich wurde über mein Rücktrittsrecht informiert., dieses bestätigen und uns verbindlich mit der Ausführung Ihrer Bestellung beauftragen, indem Sie den Button "kostenpflichtig bestellen" klicken.

Bestellung erfolgreich abgeschlossen: Nach der Bestätigung Ihrer Bestellung gelangen Sie zu einer Seite, auf der Ihnen die Auftragsnummer mitgeteilt wird. Ebenfalls erhalten Sie kurz nach dem Drücken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" eine Bestellbestätigung und die Rücktrittsbelehrung an die in der Registrierung bzw. (bei Gastkunden) während des Bestellprozesses angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

 

(13) Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


(14) Rücktrittsrecht und Rückgabe für Käufer aus Österreich

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Rücktrittsrechts bei Versandbestellungen.

Rücktrittsrecht und Rückgabe

Rücktrittsbelehrung – Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise gelten nur, wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetzt (KSchG) ist, die Bestellung somit weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zuzurechnen ist.

Ein Rücktrittsrecht für Arzneimittel besteht nach § 5f Abs. 3 KSchG nicht, da ein Verderb des rezeptfreien Arzneimittels wegen nicht fachgerechter Behandlung oder Lagerung nicht ausgeschlossen werden kann. Derartige Waren sind durch den Packungsaufdruck „Apothekenpflichtig” erkennbar.

Für alle anderen Artikel aus dem Sortiment der Austria Versandapotheken s.r.o. (z.B. Nahrungsergänzungsmittel) bleibt das Rücktrittsrecht unberührt.

Rücktritt

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Austria Versandapotheken s.r.o. - Prazska 422 - 47124 Mimon – Tschechische Republik, Email service@apotheke-oesterreich.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief  oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Bei Rücksendung der Ware ist diese zu senden an:

Retourenzentrum DHL
Apotheke Österreich
Bergener Ring 911
01458 Ottendorf Okrilla
Deutschland

Rücktrittsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Rücktrittsbelehrung

(15) Kostentragungsvereinbarung

Macht der Kunde von seinem gesetzlichen Rücktrittsrecht (vgl. hierzu die Rücktrittsrecht) Gebrauch, so hat er nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu bezahlen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Rücktritts noch nicht erbracht hat.

(16) Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

(17) Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.


(18) Hinweis gemäß Batteriegesetz

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei für Endnutzer auf die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.



Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Pb:             Batterie enthält Blei
BleiCd:      Batterie enthält Cadmium
Hg:             Batterie enthält Quecksilber

 

(19) Gerichtsstand

Unser Geschäftssitz ist Erfüllungsort und Gerichtsstand.

(20) Anwendbares Rech

Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. Für Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger. Für Verträge mit Unternehmen ist unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart. Für Verträge mit Verbrauchern aus einem Mitgliedsstaat der EU anerkennen wir auch das Wohnsitzgericht des Verbrauchers. 

(21) Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, so tritt an deren Stelle eine rechtlich zulässige Bestimmung, die dem Sinne nach ursprünglich gemeint war. Im Übrigen bleiben die Bedingungen wirksam.

 

(22) Schlichtungsstelle

Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Schlichtungsstelle an. Bei weiteren Fragen zum Thema Streitschlichtung wenden Sie sich bitte an unser Service: qualitaet@apotheke-oesterreich.at oder den Internet Ombudsmann unter www.ombudsmann.at. Informationen zur Zuständigkeit des Internet Ombudsmann finden Sie hier (Link: http://www.ombudsmann.at/schlichtung.php/cat/2/title/So_funktioniert%27s#a2).

 

(23) Anbieterkennzeichnung

Sitz der Gesellschaft ist Mimon, Tschechische Republik.

Postanschrift: Prazska 422, 47124 Mimon I

Kontaktdaten:

Tel.: 0800 100 221 (kostenfrei aus dem österreichischen Festnetz und Mobilfunk)
E-Mail: info@apotheke-oesterreich.at
Geschäftsführer:  Dr.Johannes Jungblut

Handelsregistergericht:  Usti nad Labem
Firmenbuchnummer: IÄŚ: 014 38 361
Unternehmensgegenstand: Apotheke

Register-Nr.: C 32681
USt.Id. Nr.: CZ 01438361

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Fenster schlieĂźt sich in kĂĽrz Automatisch