Cookies

Cookie-Nutzung

Apobag: Partner der Maria Lourdes Apotheke in Wien

Apobag APOBAG ist eine Versandapotheke mit Sitz in Brünn (Tschechien), die nach Österreich liefert. Es werden ausschließlich Originalmedikamente, die in Österreich zugelassen sind, versendet. Die Preise sind um bis zu 40 Prozent gegenüber den von den Herstellern empfohlenen Verkaufspreisen reduziert, das Sortiment ist mit einer gut aufgestellten Ladenapotheke vergleichbar. Der Webshop wird von Wien aus betreut.
Besonderheiten
  • nur Originalmedikamente
  • schnelle Lieferung am nächsten Werktag
  • Produkte um bis zu 40% günstiger
  • Versandkostenfrei ab 45 Euro
InfoDetails
Shop-URL
Angebot
  • Rezeptfreie Medikamente
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Kosmetik- und Pflegeprodukte
  • Naturheilmittel
  • Medizinische Geräte
  • Tierapotheke
Versandkosten
  • Versandkostenpauschale von 4,50 Euro innerhalb Österreichs
  • Versandkostenfrei ab 45 Euro
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versand nach Deutschland: 6,90 Euro, Versandkostenfreiheit ab 69 Euro Einkaufswert
Zahlungsmöglichkeiten
  • Paypal
  • eps-Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (Mastercard, Visa Diners Club, JCB)
  • Kauf auf Rechnung
  • Giropay
Lieferzeit
  • Versand innerhalb von 24 h
  • Lieferung innerhalb von ein bis drei Werktagen
  • Lieferungen nach Deutschland innerhalb von zwei bis vier Werktagen
Kundenservice
  • Mo – Fr 09:00 – 16:00 Uhr
  • +43 1295 2952
  • hilfe@apobag.com

Das hat at.apobag.com zu bieten: Umfassende Apothekenprodukte als Originalware

APOBAG bietet nur Originalprodukte, die auch in Österreich zugelassen sind. Gleichwohl sind es nur rezeptfrei erhältliche Apothekenprodukte, die hier geordert werden können, was aber in allen österreichischen Versandapotheken der Fall ist. Das Sortiment ist sehr umfassend und reicht von typischen Erkältungsmitteln über Ernährungszusätze bis hin zu Produkten für die Wundversorgung. Auch medizinische Hilfsmittel und Geräte sind erhältlich, dazu kommen Naturheilmittel sowie Produkte aus dem Bereich Pflege und Kosmetik. Des Weiteren werden Geschenkartikel angeboten, sodass der Einkauf in der Onlineapotheke gleich noch das Mitbringsel für die Lieben daheim beinhalten kann. Das Sortiment ist übersichtlich in verschiedene Kategorien unterteilt, unter denen sich zum Beispiel Nerven und Beruhigung, Sport und Fitness, Mutter, Kind und Baby oder auch Katze, Hund und Co. finden. Die Haustierapotheke rundet das Angebot von APOBAG ab.

Beliebte Marken der Onlineapotheke sind unter anderem:

  • Aspirin
  • Bepanthen
  • Bioderma
  • Daylong
  • Compeed
  • Elmex
  • Hafesan
  • Klosterfrau
  • Linola

Dazu kommen zahlreiche weitere Marken, sodass die üblichen Produkte der bekannten Hersteller allesamt bei APOBAG erhältlich sind.

Jeden Monat gibt es neue Angebote, die auf den Seiten von APOBAG veröffentlicht werden. Die reduzierten Preise sind direkt bei den Produktbeschreibungen zu finden: Der durchgestrichene Preis ist der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis, der in der Onlineapotheke gültige Preis ist durch die rote Darstellung gut erkennbar. Hohe Einsparungen von 40 Prozent und mehr sind gegenüber dem Kauf der gleichen Produkte in der Ladenapotheke möglich.

Als zusätzlichen Kaufanreiz und Möglichkeit zur Kundenbindung gibt es das Bonusstufen-System. Dieses ist vom Einkaufswert abhängig, Versandkosten werden nicht zum Preis aufgerechnet. Die Anforderungen für die Bonusstufe „Bronze“ sind nicht definiert, hierbei genießt der Kunde automatisch nach der Anmeldung einen Bonus von 17 Prozent gegenüber dem normalen Apothekenverkaufspreis. Wer in die Bonusstufe „Silber“ aufsteigt, muss einen Umsatz von 80 Euro in den letzten 30 Tagen erbracht haben und bekommt dafür einen Rabatt von 20 Prozent auf die gekauften Produkte. Die Bonusstufe „Gold“ wird bei einem Umsatz von 180 Euro in den letzten 30 Tagen vergeben, der Rabatt beträgt dann bis zu 23 Prozent auf den Apothekenverkaufspreis. Der Aufstieg in diesem Bonussystem ist automatisch möglich, die besseren Konditionen gelten solange, wie die Anforderungen der jeweiligen Bonusstufe erreicht werden. Das heißt, wenn der Kunde innerhalb der letzten 30 Tage für weniger Geld eingekauft hat, als bei den Bonusstufen vorgesehen ist, erfolgt automatisch eine Abstufung.

Wer immer über aktuelle Angebote informiert werden möchte, muss sich für den Newsletter anmelden. Diese Anmeldung ist hier separat nötig, was den Vorteil hat, dass keine unerwünschte Werbung geschickt wird. Der Newsletter wird nicht automatisch nach der Registrierung auf der Seite verschickt. Außerdem ist APOBAG auf Facebook vertreten, dort werden neue Aktionen ebenfalls bekannt gemacht. Wer der Versandapotheke dort folgt, bekommt die derzeit gültigen Angebote und Ankündigungen für neuerliche Aktionen in seinem eigenen Newschannel angezeigt und ist somit direkt informiert.

Die Zahlungsarten bei APOBAG: So wirst du dein Geld los

Die Versandapotheke APOBAG bietet eine große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten und weist explizit darauf hin, dass für keine Zahlungsart zusätzliche Kosten entstehen. Der gesamte Bezahlprozess wird von der Kalixa Services GmbH abgewickelt. Die folgenden Zahlungsarten stehen zur Verfügung:

  • Paypal
  • eps-Überweisung: Diese Zahlungsart ist nicht bei allen Versandapotheken üblich. Sie setzt auf dem Onlinebanking an, bei dem eps möglich sein muss.
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte: Im Gegensatz zu vielen anderen Apotheken werden bei APOBAG nicht nur Visa und Mastercard akzeptiert, sondern auch Diners Club und JCB. Die Auslieferung der Ware erfolgt nach der Bestätigung der Gültigkeit der Kreditkarte.
  • Kauf auf Rechnung: Der Kauf auf Rechnung ist nur für Warenwerte zwischen 20 und 300 Euro möglich. Versandkosten zählen in diese Beträge nicht mit hinein.
  • Giropay: Die Bezahlmethode wird ohne Registrierung genutzt und kann sowohl vom Rechner als auch von mobilen Geräten durchgeführt werden.

Sicherer Versand: So erhältst du deine Ware

APOBAG weist darauf hin, dass die Versandapotheke über ein spezielles Logistiksystem verfüge, das die rasche Lieferung der bestellten Produkte möglich mache. Es wird mit der Österreichischen Post geliefert, binnen ein bis drei Werktagen ist die Lieferung innerhalb Österreichs möglich. Wer bis 15:30 Uhr bestellt, bekommt seine Ware zu 85 Prozent bereits am nächsten Werktag, denn Bestellungen werden umgehend bearbeitet. Für Lieferungen nach Deutschland erfolgt der Versand innerhalb von zwei bis vier Werktagen. Zum möglichen Mindestbestellwert liegen keine Informationen vor, lediglich beim Kauf auf Rechnung gilt ein Mindestbestellwert von 20 Euro.

Der Versand kostet 4,50 Euro, ab einem Bestellwert von 45 Euro ist die Lieferung versandkostenfrei. Wichtig: Die Versandkosten werden nicht mit aufgerechnet, es geht um den Einkaufswert der Bestellung. Der Versand nach Deutschland kostet 6,90 Euro, hier wird ab einem Bestellwert von 69 Euro versandkostenfrei geliefert.

Apothekenpflichtige Produkte sind von einer Rückgabe ausgeschlossen, dies sieht das österreichische Gesetz derart vor. Das bedeutet, dass die in der Bestellung eventuell mitgelieferten Produkte zwar zurückgeschickt werden können, die als apothekenpflichtig gekennzeichneten Produkte davon aber ausgenommen sind. Kunden müssen ihren Widerruf binnen 14 Tagen gegenüber der APOBAG kundtun, dafür können Sie eine E-Mail an die Adresse hilfe@apobag.com schicken oder senden das Widerrufsschreiben an die Adresse:

APOBAG, Vamida s.r.o.
Schulerstraße 1-3/Stiege 2/ Stock 3/ TOP 55,
1010 Wien
Österreich

Nach Anmeldung des Widerrufs müssen die zu retournierenden Artikel binnen 14 Tagen (Datum des Poststempels) abgeschickt werden. Die Kosten für die Rücksendung trägt APOBAG selbst.

Kontakt auf vielen Wegen möglich

Die Mitarbeiter von APOBAG können von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr erreicht werden. Die Telefonnummer dazu lautet: +43 1295 2952. Auch per E-Mail sind die Berater zu erreichen: hilfe@apobag.com. Sie antworten umgehend. Wenn Fragen sind, kann auch das Kontaktformular der Seite genutzt werden bzw. füllst du das Formular auf der Hilfe-Seite aus. Hier nennst du deine Fragen, die Berater melden sich umgehend bei dir. Die Versandapotheke legt größten Wert darauf, dass die Beratung ebenso kompetent und umfassend durchgeführt wird wie bei einem Besuch einer Apotheke vor Ort.

Kundenerfahrungen und Meinungen APOBAG

Über 11.000 Bewertungen liegen bei Trusted Shops zu APOBAG vor. Dort kommen die Bewerter eindeutig zu einem klaren Ergebnis: Die Versandapotheke wird hier mit einem „Sehr gut“ ausgezeichnet und bekommt 4,88 von 5,0 Sternen. Kundenmeinungen lauten zum Beispiel wie folgt:

  • “Alles perfekt, ordentlich verpackt.“
  • “Schnelle Lieferung.“
  • “Es hat alles immer super funktioniert. Danke.“
  • Top Ware, alles reibungslos verlaufen. Gerne wieder.“
  • “Von der Bestellung bis zur Lieferung hat alles gepasst.“
  • “Habe schon öfter hier bestellt und es hat alles immer super geklappt.“
  • “Schnelle Lieferung, Ware wie erwartet. Alles Top.“

Nur wenige negative Stimmen sind im Netz zu finden. Diese beziehen sich auf Lieferschwierigkeiten und einen unfreundlichen Service, außerdem auf die ausbleibende Rückzahlung der nicht erhaltenen Ware. Da es sich aber um Einzelstimmen handelt, ist nicht davon auszugehen, dass der Shop APOBAG Kunden unfreundlich behandelt oder bezahlte Ware nicht ausliefert. Auf verschiedenen Portalen wird APOBAG ähnlich gut bewertet, daher gehen auch Experten davon aus, dass es sich um einen empfehlenswerten und zuverlässigen Onlineshop für rezeptfreie Medikamente und Arzneimittel handelt.

Wie sicher kaufst du bei APOBAG ein?

Der Einkauf bei APOBAG ist als sehr sicher einzuschätzen. Auf der SSL-verschlüsselten Seite findet sich direkt ein Hinweis auf die Registrierung als offizielle Versandapotheke beim staatlichen Institut für Arzneimittelkontrolle in Tschechien, das unter dem Kürzel SÚKL geführt wird. Außerdem weisen die Seitenbetreiber darauf hin, dass es sich bei APOBAG um die behördlich legitimierte Versandapotheke handelt, die ihren Sitz in Brünn in der Tschechischen Republik hat.

Einkäufer können sich sicher sein, dass ihre Bestellung von Fachkräften bearbeitet wird, denn laut Aussage von APOBAG wird jede Bestellung durch staatlich geprüfte Magister der Pharmazie unterstützt. Auch das Beratungsteam baut auf diese Fachkräfte, sodass die Beratung ebenso sicher und fachlich richtig wie in der Apotheke vor Ort ist.

Dass die günstigen Preise nicht zulasten der Sicherheit oder der Qualität der verkauften Produkte gehen, darauf wird explizit hingewiesen. Die Apotheke erklärt, dass die guten Preise durch eigene Einsparungen durch Großeinkäufe und durch geringe Nebenkosten zustande kommen. Diese Einsparungen werden an den Kunden weitergegeben.

Der Datenschutz wird eingehalten, die persönlichen Daten der Kunden werden nur an die Zahlungsdienstleister weitergegeben, die für die Abwicklung der Zahlungsvorgänge zuständig sind. Die Auswahl der Dienstleister erfolgt nach speziellen Kriterien. Kunden können sich darüber hinaus entscheiden, ob sie einen Newsletter bekommen wollen oder nicht. Der Versand des Newsletters erfolgt nicht automatisch mit einer Registrierung bei APOBAG. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass weder von APOBAG noch von anderen Unternehmen unerwünschte Werbung kommen wird, denn APOBAG gibt die Kundendaten nicht an andere Firmen weiter.

Weiterführendes

Inhaltsverzeichnis

nach oben